Farbgestaltung I Palliativ Station I KSSG I St. Gallen I Wettbewerb und Umsetzung

Im Auftrag des Kantonsspitals St. Gallen I Architektur Timon Bischofberger 

 

Die Palliativstation des Kantonsspitals St. Gallen zieht um in das frisch renovierte Haus 02. Der 68m Meter lange Gang im zweiten Obergeschoss erscheint nach dem Umbau in hohen Kontrasten und intensiven Farben. Das starke Tageslicht in den neuen Aufenthaltsräumen an beiden Enden des Ganges erzeugt eine tunnelartige Sogwirkung. Insgesamt herrscht eine eher kühle und nüchterne Atmosphäre. Die neue Farbgestaltung bezieht alle bestehenden Elemente mit ein, bindet sie und lässt eine ruhige, entspannende Stimmung entstehen. Beim Spazieren durch den Gang überraschen unterschiedliche subtile Farbakzente, die den Gang optisch mit den Aufenthaltsräumen verbinden und ihn dadurch kürzer erscheinen lassen. In den Aufenthaltsräumen sorgen zarte, wärmende und sonnige Farbtöne für eine angenehm umhüllende Atmosphäre.